Eine Kameradin und acht Kameraden absolvieren erfolgreich die Leistungsprüfung „Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz“  

Eine Kameradin und vier Kameraden, die erst im Sommer ihre Feuerwehr-Grundausbildung (Modulare Truppausbildung) abgeschlossen hatten, haben jetzt ihre erste Leistungsprüfung „Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz“ erfolgreich absolviert.

Das Leistungsabzeichen kann alle zwei Jahre durchgeführt werden und umfasst die Leistungsstufen 1 bis 6:


Stufe 1 = Abzeichen in Bronze
Stufe 2 = Abzeichen in Silber
Stufe 3 = Abzeichen in Gold
Stufe 4 = Abzeichen in Gold-Blau
Stufe 5 = Abzeichen in Gold-Grün
Stufe 6 = Abzeichen in Gold-Rot

Die Gruppe, bestehend aus neun Kräfte, wurde vervollständigt durch die erfahrenen Kameraden Richard Reisacher, Johannes Näher, Georg Schmid und Ergänzungsteilnehmer Tobias Herz.

Die Leistungsprüfung bestand im Abarbeiten eines Verkehrsunfalls mit einer im Fahrzeug eingeklemmten Person. Die Tätigkeiten der einzelnen Trupps bestanden im Wesentlichen aus:
- Ausleuchten der Einsatzstelle und Bedienung des Stromerzeugers und Pumpe (Maschinist)
- Erstversorgung und Betreuung der im Fahrzeug eingeklemmten Person (Melder)
- Sicherung des Unfallfahrzeugs und Befreiung der eingeklemmten Personen mittels Spreizer und  
   Schere (Angriffstrupp)
- Erstellen einer Verkehrsabsicherung und Sicherstellung des Brandschutzes (Wassertrupp)
- Aufbau der Geräteablage (Schlauchtrupp)

Als Zusatzaufgabe musste/n die Kameradin/Kameraden Geräte, die rund um den Hilfeleistungseinsatz benötigt werden, den Schiedsrichtern erklären. Dies waren: Tauchpumpe, Krankentrage, Hydraulischer Rettungssatz, Hebekissensystem, Trennschleifer Motorsäge, Flutlichtstrahler und Durchführen der Stabilen Seitenlage
Die Schiedsrichter der Kreisbrandinspektion Ostallgäu, Kreisbrandmeister Alexander Schneider (Pfronten), Kreisbrandmeister Robert Unterreiner (Roßhaupten) sowie Wolfgang Schmid (Nesselwang) nahmen die Prüfung ab und bescheinigten allen Teilnehmern eine fehlerfreie Arbeit.
In ihren Grußworten dankten Zweiter Bürgermeister Hans Möst und Kommandant Markus Schmid den Kameraden zur bestandenen Leistungsprüfung. Weiterer Dank galt den Ausbildern Wolfgang Schmid und Tobias Herz, die die Kameraden auf die Prüfung vorbereitet hatten. Im Anschluss an die Übergabe der Leistungsabzeichen lud der Markt Nesselwang zu einer Brotzeit ein.


Die Teilnehmer der Leistungsprüfung:
Leistungsstufe 1 (Bronze)
• Rohr, Julia
• Friedl, Julian
• Mang, Florian
• Waldvogel, Max
• Wettengel, Patrik


Leistungsstufe 2 (Silber)
• Näher, Johannes

Leistungsstufe 3 (Gold)
• Reisacher, Richard
• Schmid, Georg

P1030440

 

 

   

Termine  

November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
   
Keine Termine
   

fat skyscraper 240x400 Canary

   

D Logo Notruf 112 europaweit

   

Wetter  

   
© Copyright by Freiwillige Feuerwehr Nesselwang